MIR REDDE PLATT - FESTIVALABEND

DONNERSTAG, 22.03.2018 
| 20:00 UHR |

»20 Jahre MIR REDDE PLATT« – eine gute und passende Gelegenheit, zum Festivalabend dieses runden MRP Geburtstages den Leiter und künstlerischen Kopf, Hervé Atamaniuk, und seine Band SCHAUKELPFERD selbst zu Wort und zum Spielen kommen zu lassen.

Eine passende Gelegenheit aber auch zu einem musikalischen Treffen mit einem anderen Ensemble aus der Großregion, das seine musikalische Arbeit ganz ähnlich versteht wie das Quartett aus Lothringen. Dass die beiden Musikgruppen unter dem gemeinsamen künstlerischen Dach der »Sprooch« auch musikalische Gemeinsamkeiten
haben, beweisen sie spätestens beim gemeinsamen Schlussteil.

Saar MZ Min BK D std 3CEine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung
des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes.

 

Weitere Infos zum Festival: www.sarreguemines.fr  und www.friehjohr.com

 

SCHAUKELPERD

schaukelperd

Die Band um den langjährigen erfahrenen Botschafter der lothringer »Sprooch« Hervé Atamaniuk ist seit vielen Jahren unterwegs, um ihre regionale Sprache den Menschen in der Großregion und darüber hinaus nahe zu bringen.

Spezialisiert hat sich SCHAUKELPERD auf Lieder und Tänze aus Lothringen, vor allem aus dem Lothringer Kohlerevier. Hinzu kommen Lieder von der Saar und aus dem »Pays de Bitche«. Grundlage ist die bekannte Lothringer Volksliedersammlung von Abbé Louis Pinck. Gesungen wird vornehmlich in Lothringer Platt, was insofern interessant ist, als dass es enge Verbindungen zum Saarländischen Dialekt gibt. Übrigens ist SCHAUKELPERD auf der Bühne mehr als nur Musik! Witz und grenzüberschreitender Humor ergänzen ein lebendiges und mitreißendes Konzerterlebnis.

Besetzung: Hervé Atamaniuk (Gesang, Drehleier, Psalterion, Flöte), Didier Atamaniuk (Gesang, Geige, Flöte), Michael Geib & Roland Helm (Gitarre, Gesang).

 

Reinig , Braun + Böhm

reinig braun boehm
 Der Name REINIG, BRAUN + BÖHM steht für Pfälzer Folkmusik ohne „Volkstümeleien“.

Ausgezeichnet mit den Pamina-Kulturpreis 2014 ist die Gruppe eine feste Größe in der pfälzischen Kulturlandschaft. Vergrabene Kostbarkeiten aus alter Zeit, Vertonungen pfälzischer Dichter und traditionelle Lieder und Tänze aus der Pfalz: ihre Musik verbindet Folk, Chanson, Blues und „Pfälzer Rock’n Roll“ mit kammermusikalischen Elementen – ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Repertoire mit Tiefgang.

Besetzung: Paul Reinig (diatonisches Akkordeon, Gitarre, Irish Bouzouki, Mandoline, Hackbrett, Gesang), Peter Braun (Gitarre, Gesang), Rüdiger Böhm (Klavier, Blockflöten, Krummhorn, Gesang).

Mehr Info unter: www.reinig-braun-boehm.de

 

 

Eintritt für beide Veranstaltungen

EINTRITT: 15 EURO

Themenbereich: Acoustic